Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0202 / 245 19 80 (Zentrale)
0202 / 45 43 41 (Vermietung)

Westdeutsche Zeitung, 06. Februar 2017

wz

Wuppertal. Sie sind zwar nur Kinder, aber Superhelden-Kinder. Deshalb gelingt es ihnen auch, einen bösen Investor aus Wuppertal zu vertreiben. Über diese Sensation berichtet natürlich auch die örtliche Presse. In dem Musikstück „Superhelden-Kindercamp“ schlüpfen die Kinder der Alten Feuerwache mit viel Engagement in die Rolle der mutigen Stadt-Retter, denen es gemeinsam gelingt, die finsteren Pläne des Investors zu durchkreuzen. Als Politiker treten mit Helge Lindh und Stefan Kühn waschechte Politiker auf, und als Reporterin steht WZ-Redakteurin Katharina Rüth (r.) mit auf der Bühne. Das Stück ist am Dienstag  noch einmal zu sehen: 16 Uhr in der Alten Feuerwache, Gathe 6. Der Eintritt ist frei!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir halten uns an die geltenden Datenschutzbestimmungen.