Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0202 / 245 19 80 (Zentrale)
0202 / 45 43 41 (Vermietung)

talflimmern 170710 konzertDachloses Sommerkino von Cineasten für Cineasten: Das bereits 1998 von Mark Rieder und Mark Tykwer gegründete Wuppertaler Open-Air-Kino findet seit 2002 unter dem Namen "Talflimmern" im Innenhof der Alten Feuerwache statt und hat mittlerweile durchaus so etwas wie Kultstatus entwickelt. Das mehrfach von der Film- und Medienstiftung NRW ausgezeichnete Programm versucht den Spagat zwischen anspruchsvollem Mainstream und internationaler Filmkunst - regelmäßig ergänzt durch Live-Musik, Tanz, Theater und Kleinkunst. Fester Bestandteil des Talflimmerns ist auch ein jährlicher Benefizabend zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit in der Alten Feuerwache.

Die Hauptfilme werden zum Teil mit Pause gespielt - eine von der Publikumsmehrheit gewünschte Reminiszenz an die Zeit der analogen Vorführtechnik, die einen Spulenwechsel nach spätestens 80 Minuten Laufzeit erzwang.

Kurzum: Das Talflimmern versteht sich nicht als reines Filmabspiel, sondern als entspanntes Fest für die Sinne - mitten im Wuppertaler Kultursommer und jenseits aller Konsumzwickmühlen!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir halten uns an die geltenden Datenschutzbestimmungen.