Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0202 / 245 19 80

Mucke macht Kasse - für die Feuerwache

Wuppertaler Rundschau, 5. November 2016

Wuppertaler Rundschau 05.11.16

OB Andreas Mucke (2.v.li.) mit der Wuppertaler Ikea-Chefin Susanne Schweizer (4.v.li.). FOTO: Raina Seinsche

Wuppertal. Mit einem Scheck über stolze 14.500 Euro unterstützt das neue Ikea Einrichtungshaus die soziale und kulturelle Arbeit der Alten Feuerwache an der Gathe.

Die Summe kam durch den Einsatz von Oberbürgermeister Andreas Mucke (4.015 Euro) am Eröffnungstag an der Ladenkasse sowie aus den Erlösen verschiedener Einzelaktionen von Ikea zusammen.

In der Alten Feuerwache werden Kinder, oft aus sozial schwierigen Situationen, in vielfältiger Hinsicht unterstützt und betreut. "Wir wollen kein Kind zurück lassen" – das ist dabei das Leitmotiv. Für Ikea soll diese Aktion nicht die Letzte gewesen sein, unterstrich Susanne Schweizer, die Einrichtungshaus-Chefin von Ikea Wuppertal.

 

Foto: Seinsche

"Riesenthema und eine gesellschaftliche Aufgabe"

Westdeutsche Zeitung, 14. Oktober 2016

WZ 14.10.16